Hinweise zum Datenschutz / Datenschutzerklärung

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website und Dienstleistungen sind uns sehr wichtig. Wir verpflichten uns daher, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre Daten vertraulich zu behandeln.
Wir möchten Sie an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden.

1. Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren. Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

2. Welche Daten werden von uns erhoben und verarbeitet?
Einen Großlteil unseres Online-Angebotes können Sie ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Einige Funktionen oder Dienste unserer Website erfordern jedoch die Angabe Ihres Namen, eines Pseudonym oder anderer persönlicher Informationen.
Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten abgeben. Ohne diese Angaben können wir allerdings in diesen Fällen den gewünschten Service nicht zur Verfügung stellen.
In Verbindung mit dem Abruf der von Ihnen gewünschten Informationen werden auf unseren Servern Daten zur Erbringung des Service oder für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit, der eingesetzte Browser und betrachtete Seiten). Diese Daten werden regelmäßig gelöscht.

3. Setzt dafNET works! Cookies ein?
Wir verzichten bei unseren Online-Angeboten auf den Einsatz von Cookies.

4. Wofür nutzt dafNET works! Ihre Daten?
Eine personenbezogene Auswertung der Daten findet nicht statt. Die statistische Auswertung pseudonymisierter oder anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten. Sie wird z.B. bei Webserver-Logs aus Sicherheitsgründen (zur Verhinderung von Missbrauch), zur Verbesserung der Website und zu Zwecken der Statistik gespeichert (Anzahl der Nutzer und der Seitenabrufe).
Personenbezogene Daten werden insbesondere im Falle der Aufnahme von geschäftlichen Beziehungen, bei der Bestellung von kostenpflichtigen Dienstleistungen und zur Kontaktaufnahme abgefragt und von uns verarbeitet. Sie werden hierauf aber separat hingewiesen.
Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu anderen Zwecken nur, wenn Sie ausdrücklich dieser Verwendung zugestimmt haben. Ohne diese Einwilligung werden Ihre Daten z.B. nicht zu Werbezwecken verwendet. Sie erhalten von uns nur Werbung, wenn Sie hierin ausdrücklich eingewilligt haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine eMail oder ein Fax senden bzw. uns telefonisch informieren. In diesem Fall kann gegebenenfalls der von uns angebotene Service nicht mehr angeboten werden.

5. Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?
dafNET works! gibt Ihre Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist zu Auftragsabwicklung zwingend nötwendig. In diesen Fällen werden Sie darüber an geeigneter Stelle informiert.
Ferner ist dafNET works! aufgrund gesetzlicher Vorgaben in bestimmten Fällen dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Verdacht einer Straftat oder des Missbrauchs unserer Website oder Services gegeben ist. Wir sind dann verpflichtet, Ihre Daten an die Strafverfolgungsbehörden weiterzugeben.

6. Maßnahmen zum Schutz Ihrer bei uns gespeicherten Daten
Sofern wir Daten erheben, speichern wir Ihre Daten auf besonders geschützten Servern in Deutschland. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen unseres Unternehmens möglich, die mit der technischen oder kaufmännischen Betreuung beauftragt sind.
Um einen Verlust oder Missbrauch Ihrer durch uns gespeicherten Daten zu verhindern, treffen wir umfangreiche technische und betriebliche Sicherheitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o.g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden. Insbesondere können unverschlüsselt preisgegebene Daten - auch wenn dies per eMail erfolgt - von Dritten mitgelesen werden. Wir haben technisch hierauf keinen Einfluss. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die von ihm zur Verfügung gestellten Daten durch Verschlüsselung oder in sonstiger Weise gegen Missbrauch zu schützen.

7. Kontakt
Falls Sie weitere Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme.